Dreamland Labs – 3D Engines und Partikelsysteme

Dreamland Labs – 3D Engines und Partikelsysteme
Computergrafik und Animation, Design, Internet, Leistungen der Agentur, Marketing, werbeagentur-news, werbemittel, Werbung

Dreamland Labs – 3D Engines und Partikelsysteme

Halloween 2017 – Dreamland Labs

Zu Halloween das passende Gimick zu finden, ist nicht immer leicht – auch so im Bereich Dreamland Labs der Informatik, in der wir Anwendungen für Augmented oder Virtual Reality, Apps und vieles mehr erstellen. Es sollte ein Screensaver sein für die Macs in unserer Agentur, aber keiner schien geeignet zu sein, da zu „Langweilig“, „Haben die anderen auch!“, „schlecht programmiert!“, „doofe Grafik!“ und andere Aussagen zu hören waren.

Gut okay, sagten unsere Entwickler – dann rocken wir das Ding eben selbst, wie immer – wenn man nichts vernünftiges finden kann. Von A nach Z oder etwas anders ausgedrückt, man beginnt „klein“ und dreht den ersten Stein um. Dieser lässt sich wie immer verbessern und noch besser machen. Danach kommt der nächste – und am Schluss erhält man etwas, was wirklich Perfekt ist. Machen wir ein Beispiel – Regen, Nebel oder Blitze. Nein, die Entwickler lösen diese Geschichten nicht einfach wie alle anderen, sondern entwickeln volumetrischen Sound bis hin zum eigenen Partikelsystem.

Partikel-Systeme haben sich als Standard für die Visualisierung von volumetrischen Effekten wie Nebel, Rauch, Explosionen oder Flüssigkeiten etabliert. Die Fähigkeit, moderne Grafikkarten zu programmieren, ermöglicht es, die rechenintensive Simulation von der zentralen Verarbeitungseinheit zur graphischen Verarbeitungseinheit zu exportieren. Daraus resultieren Partikelsysteme, die viel mehr Partikel simulieren und noch realistischere Effekte erzielen können. Wenn es gut sein muss, dann eben richtig – so ist die Devise!

 

Was dabei herausgekommen ist, können Sie hier sehen:

Und übrigens, fragen Sie doch einfach mal bei uns an, wenn Sie das Besondere suchen. Sie sind an der richtigen Adresse 😉