Internetmarketing Mag Code AG

Internetmarketing für die MAG Code AG
Die MagCode AG befasst sich mit der Entwicklung, der Herstellung, dem Vertrieb und der Lizenzvergabe von Verbindungssystemen für elektrische Ströme und Daten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf magnetisch codierten Systemen, der MagCodeTechnologie.
Die Mag Code AG ist etabliert im Bereich Automotive im Luxusklassenbereich sowie den Zulieferern. Im Jahr 2008 entwickelte die Mag Code AG ein neues System im Bereich der Verbindung von Stecksystemen für Computersysteme – den Jab Nab. Bei dem Jab Nab handelt es sich um einen magnetisch codierten USB Verbinder, der viele Vorteile gegenüber herkömmlichen USB Verbindungssystemen aufweist.

In der Vorstandssitzung wurde über die Möglichkeiten der Vermarktung eines Systems für Computersysteme nachgedacht, welches die Zielgruppe der Computeruser besser als mit klassischen Medien ansprechen sollte. Das Konzept von Dreamland konnte überzeugen. Obwohl für die Präsentation im Vorstand nur 20 Minuten angesetzt waren, wurden aus diesen 20 Minuten 2 volle Stunden. In diesen 2 Stunden, lernten der Vorstand und die Vertreter der Venture Capital Gesellschaften bahnbrechendes Marketing für das Produkt im Internet. So ging der Pitch für die Vermarktung an die innovativen Macher von Dreamland.

Der Kern der Vermarktungsstrategie von Dreamland, liegt in den Synergien, die durch gezielte Positionierung von Informationen im Web 2.0 entsteht. Diese Summe der Information wird durch das Know How der Spezialisten der Werbeagentur auch von klassischen Medien übernommen. Auf diese Weise entsteht ein Welleneffekt, der durch die Adaption der Informationen aus dem Internet – bis in die Fachmagazine streut mit hoher Effektivität.